Die 6 gefährlichsten Geschlechtskrankheiten weltweit!

Geschlechtskrankheiten oder Sexualgesundheit ist etwas von dem keiner spricht , da es logischer Weise nicht das gerade leichteste und sexiest von allen Themen ist, doch sexuell übertragbare Krankheiten sind die am weitesten verbreiteten Krankheiten weltweit und sollten immer behandelt werden. Die sicherste Methode um sich gegen Geschlechtskrankheiten zu schützen ist immer noch das Kondom.

Chlamydien

Chlamydien ist eine bakterielle Infektion, die beim Mann meist von der Harnröhre ausgeht. Bei Frauen sind vor allem die Gebärmutter oder Eileiter betroffen. Bei Frauen kann diese Krankheit fatal enden, da man unfruchtbar werden kann! Bei einem Verdacht auf eine Chlamydien Infektion sollte man rasch mit einer Behandlung beginnen. Normalerweise werden Chlamydien Infektionen mit Antibiotika behandelt. Mittlerweile kann man auch via Ferndiagnose bereits ein Rezept beantragen und erspart sich so den unangenehmen Gang zum Arzt.

Feigwarzen

Feigwarzen werden von sogenannten HPV Humane Papillomviren ausgelöst. Die schmerzlosen Wucherungen auf der Haut sind hoch ansteckend. Es gibt verschiedene Lotionen die man auf die betroffenen Stellen auftragen kann und so die lästigen Warzen loswerden kann.

Genital Herpes

Hierbei handelt es sich um einen Herpes Virus Typ 2 und ist extrem ansteckend. Genitalherpes bemerkt man durch Juckreiz und Schmerzen. Auch hier werden Antibiotika zur Behandlung eingesetzt. 

Tripper

Diese Infektionskrankheit ebenfalls bakteriell nennt man auch Gonorrhoe. Man schätzt, dass sich an die 60 Millionen weltweit pro Jahr mit Tripper anstecken. Man bemerkt vor allem Schmerzen beim Wasserlassen. Bei nicht erkannten Tripper können Gelenksschmerzen und Bauchschmerzen chronisch werden.

Syphilis

Bei Syphilis gibt es vier Stadien mit unterschiedlichen Sypmtomen, dazu gehören Geschwüre im Genitalbereich, neurologische Störungen und Ausschläge.

HIV/Aids

Die Immunschwäche Krankheit Aids ist die gefährlichste aller Geschlechtserkrankungen. Aids wird durch das HIV Virus der durch den Austausch von Körperflüssigkeiten übertragen wird. Über 36 Millionen Menschen weltweit sind mit HIV infiziert und die Krankheit ist nicht heilbar. Obwohl man mittlerweile den HIV Virus mit Medikamenten gut in den Griff bekommt gibt es keine Heilung dafür.

Tell Us What You Think
9Like0Love3Haha4Wow1Sad1Angry

0 Kommentare

Leave a comment